LEADER-Region seit der ersten Stunde

Die LEADER-Region Eisenstraße Niederösterreich wird auch Lokale Aktionsgruppe (LAG) genannt. Sie ging aus dem 1990 gegründeten Verein NÖ-Eisenstraße hervor und hat sowohl LEADER II als auch LEADER PLUS und LEADER 2007-2013 erfolgreich umgesetzt.

Die regionale Entwicklungsplattform umfasst 24 Gemeinden.

Kleinregionen

Zur Unterstützung der ländlichen Entwicklung vor Ort gibt es in der LAG Eisenstraße Niederösterreich vier Kleinregionen, in denen sich mehrere Gemeinden strategisch zusammengeschlossen haben.

Sie erfüllen den Zweck kleinerer und überschaubarer Arbeitseinheiten mit homogener Gebietscharakteristik. Die Vorstandsmitglieder der Kleinregionsgemeinden bestimmen aus ihrer Reihe jeweils einen Kleinregionsvertreter. Nähere Informationen zu den Kleinregionen sind erhältlich bei NÖ Regional GmbH.

Die Gemeinde Neumarkt an der Ybbs gehört der Kleinregion five4you an.

Kleinregion Gemeinden
Kleinregion Ybbstal Sonntagberg, Waidhofen an der Ybbs, Ybbsitz, Opponitz, Hollenstein/Ybbs, St. Georgen/Reith, Göstling/Ybbs, Lunz am See (sowie außerhalb der LEADER-Region Eisenstraße: Kematen an der Ybbs und Allhartsberg)
Kleinregion Großes Erlauftal Purgstall an der Erlauf, Scheibbs, St. Anton/Jeßnitz, Gaming
Kleinregion Kleines Erlauftal Gresten, Gresten-Land, Randegg, Reinsberg, Steinakirchen am Forst, Wang, Wolfpassing
Kleinregion InRegion Bergland, Petzenkirchen, Wieselburg, Wieselburg-Land