Die Eisenstraße-Bühnen sind eine Vereinigung der Laien- und Amateur-Theatergruppen unserer Region

Bühne frei

Die Eisenstraße-Bühnen wurden 2013 ins Leben gerufen, mit dem Ziel, auf die vielfältige Theatertradition der Region Eisenstraße Niederösterreich aufmerksam zu machen. Knapp ein Dutzend Theatergruppen und ihre Mitglieder genießen es, „die Bretter, die die Welt bedeuten“ zu bespielen und die ZuschauerInnen fernab vom Alltag in andere Welten zu entführen.

„Durch ein starkes Netzwerk möchten wir voneinander lernen, gemeinsam besser werden und uns gegenseitig austauschen.“

Sprecher der Eisenstraße-Bühnen ist Thomas Helmel aus Lunz am See.

Zu den aktuellen Veranstaltungen und unserem Spielplanfolder:

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.eisenstrasse.mostviertel.at/eisenstrasse-buehnen

Fotos: Theo Kust

Die Eisenstraße-Bühnen im Überblick